Zitronensaftdiät Tag 2

Nabend,

 

kurz vorm schlafen gehen noch eben meine tägl. Pflicht erfüllen.

Heute war ein schwieriger Tag für mich. Wegen meinen Depris hat meine Mama gesagt, dass ich Heim kommen soll. Leider riecht es hier überall nach essen und mein Bruder futterte ewig Weingummi. Ich hörte nur Kartoffeln und sah dann diese Packung Nudeln.. Das schlimmste war dann auch noch, dass ich heute in den Laden musste, um mir Ahornsirup Typ C zu holen. Draussen stand da dieser Hähnchenwagen ( woran ich eigentlich immer ganz uninteressiert vorbeigehe ) und im Laden all die leckeren Sachen .. GRRRRRR . Aber nunja ich habe mein Ziel und daran halte ich mich auch!

 

Wie gehts dir?

Müde bin ich und etwas hunger habe ich. Aber ich möchte nicht noch ein Glas trinken. (wg. kcal)

Wie schmeckts?

Der Geschmack wird iwie immer intensiver, aber dennoch schmeckt mir die Limo

Wieviel hast du getrunken?

Heute hab ich nicht genau mitgezählt. Ich schätze so 7 Gläser + Abführtee

Wieviel hast du abgenommen?

Ich wiege mich morgen Früh erst wieder.

Hast du Heißhunger?

Hmm, ich könnt schon was essen ^^ aber es hält sich in Grenzen. Also eher Nein!

 

 

Guts Nächtle

1 Kommentar 15.7.10 23:03, kommentieren

Werbung


Zitronensaftdiät Tag 2

So der zweite Tag ist angebrochen und soweit ist alles ok. Nur leide ich heute unter Depressionen, welche es mir nicht wirklich einfacher machen, weil ich mich am liebsten vollstopfen würde um dann noch mehr zu heulen. Scheiss Depris halt.

Nun hab ich gestern gelesen, dass man nicht rauchen sollte. Allerdings will ich ja nich entgiften sondern abnehmen. Ich hoffe, dass es dem Ergebnis also nich schadet.


Wie gehts dir?

Eigentlich mega miese, auf die Diät bezogen ist alles im grünen Bereich.

Wie schmeckts?

Eigentlich so wie gestern.


Wieviel hast du getrunken?

Noch nicht viel. Trinke gleich erst mein 2tes Glas

Wieviel hast du abgenommen?

Heute morgen wog ich 71,3 das wären, wenn wir von einem Ausgangsgewicht von 72 ausgehen 700 Gramm.

Hast du Heißhunger?

Nope, nur Frusthunger. Aber den bekomme ich schon in den Griff.


MIST!! WIESO KANN ICH HIER NICHTS MEHR FETT ODER FARBLICH MARKIEREN? WO MUSS ICH DA HIN? GESTERN GINGS NOCH

1 Kommentar 15.7.10 11:46, kommentieren

Zitronensaftdiät Tag 1

 Soooooooooooo

 

das Experiment läuft.  Der erste Tag ist fast vorbei und ich muss sagen, dass ich mir alles schlimmer vorgestellt habe.

 

Wie gehts dir?

 Och, geht eigentlich. Ich fühle mich eigentlich wie immer.

Wie schmeckts?

 Besser als ich dachte. Eher wie eine Limonade mit etwas schärfe.

Wieviel hast du getrunken?

 Naja empfohlen sind so 6 max 12. Ich trinke gleich mein 5tes und mixe dann nochmal 2 Gläser. mit viel Glück schaffe ich auch noch etwas mehr.

 Wieviel hast du abgenommen?

 Hahahaha. Nunja, ich bin ja der Meinung, dass meine Waage heute Morgen rumgesponnen hat. Heut Morgen wog ich 73 und nun 72. Mal schauen was sie morgen Früh sagt. Ich hab sie jetzt an einer Stelle stehen lassen.

Hast du Heißhunger?

 Hm, schwer zu sagen. Eigentlich nicht, glücklicherweise ist mein Kühlschrank auch leer. Allerdings denkt man das ein oder andere Mal schon an was verbotenes! Hunger an sich habe ich nicht. Aber man sagt ja auch, dass der Saft satt macht.

1 Kommentar 14.7.10 18:42, kommentieren

Zitronensaftdiät die Erste

Heyho,

 

lange war ich nicht da. Lange war mir vieles egal und dementsprechend sehe ich auch aus. Am 24.07 gehe ich auf eine Hochzeit und bis dahin möchte ich soviel wie nur möglich abnehmen. Lange habe ich was passendes gesucht und nun habe ich meine Diät gefunden.

 

Die Rezepte ähneln sich sehr. allerdings habe ich ein Problem mit dem Ahornsirup. Ich konnte leider nur einen mit Grad A kaufen. Auf einigen Seiten wird aber B oder C empfohlen. Ich hoffe allerdings, dass es nicht allzu schlimm ist. Nächstes mal kaufe ich mir dann einen B o C Sirup

 

Was die Diät verspricht und wo man vieles nachlesen kann, könnt ihr nachfolgend lesen:

 

 

Beyonce Knowles ist bekannt für ihre Gewichtsschwankungen: Sie soll zehn Kilo abgenommen haben, indem sie zehn Tage lang nur Zitronensaft mit Ahornsirup und Pfeffer sowie Abführtee trank - und nichts aß.

 

 

Die Diät ist von New York über Miami bis Los Angeles der Renner. Superstar Beyoncé Knowles hat mit ihr 20 Pfund in zehn Tagen abgenommen, um für Dreharbeiten in Form zu kommen. Topmodels haben sie seither zu ihrer Blitz-Diät gemacht. In Deutschland machte Ariane Sommer sie berühmt.

Doch es steckt mehr dahinter. Die Diät wurde bereits 1941 entwickelt, als es noch keine Stars, keinen Schönheitswahn und keine Volksseuche Fettleibigkeit ab. Der Erfinder war Stanley Burroughs, ein Gesundheitsguru und Vegetarier. Sein Ziel: Den Körper von Giften zu reinigen, die wir täglich in uns stopfen. Das Rezept:

2 Teelöffel Zitronensaft (frisch, aus Bio-Anbau),
2 Teelöffel Ahornsirup (keinen Honig!)
1 MSP Cayenne Pfeffer (wärmt und hilft, beim Entgiften).


Dies alles auf einen knappen Drittel Liter Wasser. Insgesamt soll man sechs bis zwölf Gläser am Tag trinken, wann immer man Hunger verspürt.

 

 

 

Links dazu:

 

 http://www.bild.de/BILD/news/kolumnen/2008/new-york/03/21/heiko-roloff-fastet.html

http://blogdrauf.de/master-cleanser-zitronen-diaet/649/

 

http://www.gofeminin.de/abnehmen/zitronendiaet-d3953x21814.html

 

 

3 Kommentare 14.7.10 18:30, kommentieren